Gottesdienst: So, 10.00 Uhr, Bautzener Str. 111, 03050 Cottbus

Wichtige Infos

Gottesdienste

Die vergangenen Gottesdienste im Mai 2020 sind sehr gut angenommen worden und die Regeln wurden gut eingehalten. Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Wir haben weiterhin als Christen eine große Verantwortung und von daher bitten wir um Verständnis, dass die grundsätzlichen Regeln des Gottesdienst-Besuches nicht gelockert werden können. Auch die in Brandenburg nun in Kraft tretenden Lockerungen (Gottesdienste mit 75 Besuchern) können wir leider nicht in Anspruch nehmen, da weiterhin ein Abstand von 1,50 m zu gewährleisten ist.

Wir haben daher entschieden, bis auf weiteres zwei Gottesdienste anzubieten: 9.00 Uhr und 11.00 Uhr.

Auch die Regeln für den Gottesdienstbesuch werden wir vorerst nicht ändern. Hier noch einmal zur Erinnerung:

  • Es finden bis auf weiteres sonntags jeweils 9 und 11 Uhr Gottesdienste statt.
  • Das Gemeindehaus muss nach dem 9-Uhr-Gottesdienst spätestens 10.20 Uhr verlassen werden, und kann vor dem 11 Uhr Gottesdienst frühestens 10.40 Uhr betreten werden (dazwischen werden die relevanten Flächen desinfiziert).
  • Für die Teilnahme am Gottesdienst muss man sich bei mir telefonisch (0355.4938618 / 0171.8636203), per Email (gemeindeleiter@efg-cottbus.de) oder bei Familie Uhlig telefonisch (0355.872355) bis zum Samstag 12 Uhr anmelden. Gottesdienstbesucher, die nicht angemeldet sind, können potentiell nicht am Gottesdienst teilnehmen!
  • Wir werden eine Anwesenheitsliste führen, um ggf. im Nachhinein alle Teilnehmer für den Fall von Infektionsketten nachvollziehen zu können.
  • Es findet kein Kindergottesdienst statt. Die Nutzung von Jugendraum, Kindergottesdienstraum und des Kleinkinderraumes kann jeweils einer Familie ermöglicht werden, um dort die Kinder spielen zu lassen, oder per Computer einen Online-Kindergottesdienst zu schauen. Dies am Besten bei der Anmeldung bereits mitteilen.
  • Es ist unabdingbar, das vor-, während und nach dem Gottesdienstes die Abstandsregeln einzuhalten sind. Handschlagbegrüßungen, Umarmungen oder ähnliches können wir leider nicht erlauben. Der Gebrauch einer Mund-Nase-Bedeckung wird empfohlen.
  • Die Küche wird gesperrt sein; das heißt, sollte jemand etwas trinken wollen, ist dies mitzubringen.
  • Wir werden derzeit im Gottesdienst keinen Gemeindegesang durchführen.
  • Bitte kommt nur zum Gottesdienst, wenn ihr keine Krankheitssymptome habt!